Die SUCHTBERATUNG TIROL bietet Beratung, Betreuung und Begleitung von Menschen mit Suchtthematik, sowie für deren Angehörige und Bezugspersonen.

AMBULANTE DROGEN- UND SUCHTBERATUNG

Unser Team, das tirolweit flächendeckend arbeitet, besteht aus gemischten Berufsgruppen wie Klinische und GesundheitspsychologInnen, PsychotherapeutInnen, PädagogInnen, DiplomsozialarbeiterInnen und Akademischen SuchtberaterInnen.
Sucht braucht Antworten und ist oft Ausdruck für das Leiden Einzelner und deren Versuch durch Drogenkonsum schlechte Gefühle und völlig unaushaltbare Zustände zu überdecken.

Du und deine Anliegen sind uns wichtig!

Mehr Infos dazu:
Folder zur Ambulante Drogen- & Suchtberatung herunterladen
Folder zur Mobile Sozialarbeit herunterladen

NÄCHSTER GRUPPENSTART: FEBRUAR 2019
Gemeinsam mit Z6, Caritas und dem Krankenhaus Zams starten wir im Februar 2019 mit unserem kostenlosen therapeutisch begleitenden Einzel- und Gruppenprogramm.

Vormerkungen ab sofort möglich:

Tel. 0512/580080 oder E-Mail: office@verein-suchtberatung.at

Auch in den Bezirken Reutte und Wörgl möglich – Infos dazu

MODERIERTE SELBSTHILFEGRUPPE FÜR ANGEHÖRIGE
Moderierte Selbsthilfegruppe für Angehörige und Bezugspersonen von Menschen mit Suchtproblemen – mehr dazu

PSYCHIATRISCHE SPRECHSTUNDE
Seit Herbst 2018 bieten wir in unserer Beratungsstelle in Wörgl allgemein psychiatrische Sprechstunden an – mehr dazu

HAFT ALS CHANCE
Wir, die Suchtberatung Tirol, sehen uns als Anlaufstelle für suchtgefährdete und abhängige Jugendliche und Erwachsene.
Unsere Aufgabe ist die Beratung und Betreuung inhaftierter Frauen und Männer, die Probleme im Umgang mit Suchtmitteln haben – mehr dazu

SOMMER IM GARTEN
Sommer im Garten ist ein Angebot der Suchtberatung Tirol für alle, die gern gemeinsam Zeit im Freien verbringen wollen.
Treffpunkt: Jeden Mittwoch um 14 Uhr bei Suchtberatung Tirol Anichstr. 10/II, 6020 Innsbruck – mehr dazu

„Was alle angeht, können nur alle angehen.“
(Das Team der SUCHTBERATUNG TIROL)