Aktuelles

Jahresbericht 2016

Unser Jahresbericht 2016 ist online – zum Bericht SBT_Jahresbericht2016_Digital

Mobile Sozialarbeit seit Jänner 2016

Wir bieten seit Jänner einen „aufsuchenden Dienst“ für den Großraum Innsbruck an, der die Menschen im jeweiligen Lebensraum abholt, aufsucht und berät.

Unser Angebot richtet sich an Menschen

  • mit einer Drogen- und Suchtproblematik, die eine intensivere aufsuchende Betreuung wollen und benötigen bzw. aufgrund ihrer Sekundärerkrankung keine Möglichkeit haben, die Beratungsstelle aufzusuchen.
  • die nach der Absolvierung einer stationären Therapie zur Stabilisierung intensivere Nachbetreuung wollen und benötigen.

Wir möchten den Menschen dort abholen, wo er gerade steht und ihn möglichst ganzheitlich wahrnehmen – daraus abgeleitet bieten wir folgende Tätigkeiten an:

  • Besuche in der Wohnung/Lebensraum der betroffenen Person
  • Besuche in Therapieeinrichtungen, Flüchtlingsheimen, etc.
  • Beratungen
  • Existenzsicherung
  • Hilfe in der Freizeitgestaltung, bei der Haushaltsführung und Alltagsbewältigung
  • Vermittlung und Organisation von Therapien und weiteren Hilfsleistungen
  • Case Management
  • Begleitung zu Ämtern

Je nach Art und Umfang  der Betreuung erfolgt die Anzahl der Kontakte nach Bedarf,  – die Betreuungen sind kostenlos.

Jahresbericht 2015

Unser Jahresbericht 2015 ist online -> zum Bericht

Innsbruck, Anichstraße:

Hochwertig eingerichtetes Büro in Bürogemeinschaft ab sofort zu vermieten– gerne auch Stundenweise (z. B. Psychotherapeuten..). Neue Technik, Biomaterialien, Gruppenraum mitbenutzbar. Anfragen unter: 0512/580080 oder direkt bei der Geschäftsführerin Birgit Keel, MSc  Tel. 0664/1117460.

Start Drogensprechstunde Imst 15.9.2015

Substitutionsbehandlung
Ersteinstellung
Blutabnahmen
Hepatitisimpfung
allgemeinpsychiatrische Abklärung
Harntests auf Sicht
Notfallmedikation

Wann: jeden Dienstag, 9-12 Uhr

Wo: Ing. Ballerstr. 1/II, 6460 Imst

Kontakt: Mag. Alexandra Pümpel

Tel.: 05412/62807-20 oder 05412/62807-21

E-mail: alexandra.puempel@verein-suchtberatung.at

Um Terminvereinbarung wird gebeten.

Info:

Ein Spritzenautomat wurde von der Suchtberatung Tirol in Telfs installiert: Engelapotheke, Bahhofstraße 1, 6710 Telfs

Beratungsstelle Imst

Unsere Beratungsstelle in Imst hat eine neue Adresse: Ing.-Baller-Straße 1/II, Busskreuz Zentrum, 6460 Imst

Seit Juli 2014 befindet sich die Suchtberatung Tirol gemeinsam mit dem Verein BIN in neuen zentralen Räumlichkeiten beim Busskreuz Zentrum.
Uns überzeugen die zentrale Lage sowie die angenehme Atmosphäre der Räumlichkeiten – wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Wir haben unser Angebot erweitert und bei der Bezirkshauptmannschaft Imst, Nordseite, Stadtplatz 1, 6460 Imst einen Spritzenautomat installiert

Weiters ist ab Ende des Jahres geplant, psychiatrische Sprechstunden, Substitutionsbehandlungen, Impfungen in Kooperation mit der Psychiatrie Hall anzubieten – weitere Infos folgen.

Angehörigengruppe Oberland

Am 18. April war bei der Angehörigengruppe der SUCHTBERATUNG TIROL Dr. Michael Larcher zu Gast.

.
v.l.: Dr. Michael Larcher, Mag. Alexandra Pümpel (SBT), Mag. Julia Striebel-Thurner

Als Allgemeinmediziner und Substitutionsarzt berichtete er über seine Erfahrungen mit der Substitutionsbehandlung und beantwortete Fragen zum Thema Drogen aus medizinischer Sicht.

t.

Jahresbericht 2014

Unser Jahresbericht 2014 ist online -> zum Bericht

Angehörigengruppe

– moderierte Selbsthilfegruppen für Angehörige und Bezugspersonen von Menschen mit Drogen- und Suchtproblemen:

Angehörigengruppe Oberland:

Beratungsstelle Imst: jeden 1. und 3. Freitag im Monat von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr
weitere Informationen finden Sie hier.

Angehörigengruppe Innsbruck:

Beratungsstelle Innsbruck: Donnerstag von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr – 14 tägig
weitere Informationen finden Sie hier.

Beratungsstunden in der Drogenambulanz Wörgl:

Wir bieten Sprechstunden in der Drogenambulanz in Wörgl, Bahnhofstraße 19, jeden Mittwoch von 13.00 – 18.00 Uhr an.
Terminvergaben: Beratungsstelle Wörgl

SUCHTBERATUNG TIROL auf Facebook:

facebook_01